Erstlingsstrampler – mein erstes Nähprojekt

Hallo,

nach einem langen Kampf mit meinem Weihnachtsgeschenk (Nähmaschine :-)), kann ich nun endlich mein erstes Nähprojekt vorstellen.

Ich habe mir ein paar schöne Stoffe gekauft und wollte gerne für zwei Freunde je einen Strampler als Willkommensgeschenk für ihren Nachwuchs nähen.

Ich habe mir dazu das Schnittmuster Freebook Strampler “Warme Füßchen” von yvarpunkt ausgesucht. Die Anleitung ist super verständlich und nachvollziehbar geschrieben. Ich habe mich für Größe 56 entschieden und eine Wickelöffnung eingenäht.

Als Stoff habe ich Singlejersey als Meterware verwendet. Für die Paspel- und Einfassstreifen habe ich ein altes Top zerschnitten, weil es farblich so schön passte.

Da die beiden Grautöne der Stoffe nicht ganz identisch sind, habe ich die Stoffbrüche mit Paspelstreifen abgehoben.

Wie in der Anleitung beschrieben habe ich auch die Belege für die Träger und die Wickelöffnung eingesetzt.

Allerdings hätte ich besser noch Vlieseline einarbeiten sollen. Beim Knöpfen hat man etwas Angst den Stoff zu zerreißen.

Da der Krakenstoff bedruckt ist, hätte ich vielleicht auch den Beleg der Rückseite großzügiger machen sollen, damit man die weiße Innenseite nicht sieht.

Ich bin mit dem Resultat dennoch sehr zufrieden. Auch wenn ich kein Nähanfänger bin, ist es mein erstes Projekt mit meiner neuen Overlock und ich habe mit den Füßchen ganz schön gekämpft. Hier hätte ich wahrscheinlich mit der normalen Nähmaschine im Zickzack eine erste Naht setzen sollen.

Der grüne Stoff wartet noch auch seine Verwendung 😉

Verlinkt auf

Made4Boys
kiddiKRAM

Fräulein An

Kommentar verfassen